JoikuSpot

JoikuSpot Light 3.0

Handy als WiFi-Hotspot

JoikuSpot Light verwandelt Smartphones mit eingebautem WLAN in einen tragbaren Hotspot. Die Freeware arbeitet als Internet-Zugangspunkt für andere Geräte mit WLAN wie Notebooks oder iPod Touch. Dazu stellt das Programm eine Internetverbindung via EDGE oder UMTS her und reicht den Netz-Zugriff an einen oder mehrere andere Rechner im Empfangsbereich weiter. Ganze Beschreibung lesen

Durchschnittlich
6

JoikuSpot Light verwandelt Smartphones mit eingebautem WLAN in einen tragbaren Hotspot. Die Freeware arbeitet als Internet-Zugangspunkt für andere Geräte mit WLAN wie Notebooks oder iPod Touch. Dazu stellt das Programm eine Internetverbindung via EDGE oder UMTS her und reicht den Netz-Zugriff an einen oder mehrere andere Rechner im Empfangsbereich weiter.

Die Oberfläche von JoikuSpot Light unterteilt sich in zwei Ansichten. Über den Karteireiter Status bestimmt man in den Einstellungen alle wichtigen Parameter für den Zugangspunkt. Neben dem Netzwerknamen legt man die Verbindung fest, mit der JoikuSpot Light auf das Netz zugreift. Des Weiteren kann man den drahtlosen Zugriff auf den mobilen Hotspot mit einem bis zu 128-Bit langen WEP-Schlüssel schützen.

FazitMit JoikuSpot Light haben Netzwerker überall einen einfach zu konfigurierenden WLAN-Zugangspunkt zur Hand. Laut Entwickler klappt der Verbindungsaufbau mit den meisten Notebooks hingegen problemlos.

JoikuSpot

Download

JoikuSpot Light 3.0

— Nutzer-Kommentare — zu JoikuSpot

  • "einlog problem auf manschen seiten, warum?"

    ich habe das problem dass ich wen ich mich mit mein pc an mein n95 8gb verbinde und im internet surfe, ich kann mich nir... Mehr.

    Getestet am 8. Mai 2009